Zirl Aktiv Schatzsuche

DIE ZIRL AKTIV SCHATZSUCHE GEHT IN DIE 2.RUNDE

Auch in diesem Sommer 2021 heißt es wieder: Augen auf und losgeht die Suche. Wir haben wieder spannende Verstecke für unsere Schätz ein ganz Zirl gefunden. jetzt müsst ihr sie finden. Die esrten Hinwiese gibt es demnächst hier auf unserer Website.

Aufgepasst es geht wieder los. Das Zirl Aktiv Team hat sich für die Schatzsuche in der 2. Auflage auch deisen Sommer 2021 was einfallen lassen. Während der Sommerferien – ab 13. Juli bis einschließlich 12. September 2021 – läuft die größte Schatzsuche, die Zirl seit den Raubrittern erlebt hat. An 15 Plätzen im Ortsgebiet sind wieder Schatzdosen versteckt. Alle Entdecker, die sich an zumindest 10 dieser Plätze verewigen oder sich den einzigartigen Stempel auf ihren Stempelpass stempeln, nehmen im September an der Verlosung teil – und haben somit die Chance, den Hauptpreis im Wert von € 300,- zu gewinnen!!!! Ganz abgesehen von dem Erlebnis und den tollen Abenteuer auf dem Weg dorthin!

Die Teilnahmebedingungen findet ihr ganz unten.

PDF mit Schatzkarte und Stempelpass findest du hier zum download und ausdrucken.

Anmeldung Schatzsuche

* indicates required

VON RITTERN, GEISTERN, SCHUTZENGELN UND GOASSERN

Begebt euch mit uns auf eine abenteuerliche Reise und entdeckt unseren Heimatort ganz neu. Wir beginnen unsere Schatzsuche im Westen des Ortsgebietes, wobei die Reihenfolge keine Rolle spielt für das Gewinnspiel oder die Schatzsuche allgemein.

15 Stationen

WhatsApp Image 2020-07-08 at 21.31.07
Station 1

Ein Schatz der liegt in Dirschenbach, dem Weiler ganz im Westen.

Am Bankl in der Au schaut man genauer hin am Besten.

5ccf8b63-2d6e-49b6-a999-4c4b01596ede
Station 2

Ein rühriges Volk, genannt die Dorfgemeinschaft, hat Ideen und Tatkraft en masse.

Der zweite Schatz liegt in Eigenhofen, bei der „Bücherei“ an der Bundesstraß’.

Schatzsuche Zirl Aktiv Station 2 Eigenhofen
3a32e831-a9c7-4e17-8fc9-b583dae0d74a
Leere Bank in Zirl. Schatzsuche Zirl Station 3
Station 3

Der nächste Schatz liegt zwischen großen Steinen und gewiss auch ein paar Beeren.

Wir spazieren, gerne auch mit Hund, und lassen uns belehren.

Hund vor Versteck Schatz Station 3 Zirl Aktiv Schatzsuche
Station 4

In einer Gasse, besonders schön, gibt es viel zu entdecken, dazu einen Schatz:

Einen frischen Hirsch, den schnellsten Weg zur Schule und einen hübschen Platz.

Hinweis_Schatzsuche_Brunnen_in Zirl_Station 4
Brunnen in Zirl mit Jesus am Kreuz
Schatzsuche Station 5 in Zirl
Station 5

Hinauf ins Zentrum führt uns die Spur zum nächsten Schatz.

Der Goaßer war mit seinem Vieh schon gern am alten Dorfplatz.

Schatzdose Station 5 Zirl Aktiv Schatzsuche
Station 6

Die wenigsten kennen diesen Weg, für Fahrzeuge aller Art hat er keinen Platz.

Vom Marktplatz führt ein kleiner Pfad nach Norden zum nächsten Schatz

81c21ec5-a327-4cae-bd0c-5176db66d096
7c3d5833-10ff-4a17-80c7-482cb609a656
1d7316fb-02be-438d-a0b9-b7d15c45ac4d
Station 7

Nun heißt es schon fast die Bergschuhe schnüren, unter der Schnellstraße durch gebt gut acht.

Wer sich traut nimmt die Leiter hoch zu der Brücke, über die Christopherus wacht.

Schatzsuche Station 7 Brücke in Zirl
Station 8

Weiter geht’s den Zirler Berg hinauf, unerschrocken wie Ritter und Bauer.

Beim oberen Turm versteckt sich ein Schatz mitten in der uralten Mauer.

28b36131-8624-4fcd-b0fa-95122e627eb7
Schatzdose Station 8 Zirl Aktiv Schatzsuche
Vogellehrweg Zirl
Station 9

Wer sich traut nimmt den Tunnel zur schönen Aussicht gleich durch und hinauf.

Am Weg Richtung runter zwitschern die Vöglein und passen auf die Schatzdose auf.

Zirl Schatzsuche Station 9 Blick über Zirl
Station 10

Im Karwendel versteckt sich ein weiterer Schatz am Weg zum Solsteinhaus.

Aus der Schnapsfeichten holen die Kleinen einen Stempel, die Großen ein Stamperl raus. (Nachfüllen nicht vergessen!! ;))

WhatsApp Image 2020-07-08 at 13.15.59
WhatsApp Image 2020-07-08 at 13.16.22
Schatzsuche Zirl Aktiv Station 11 Bank Brunntl Zirl
Station 11

Unser Brunntl ist ein Schatz an sich, aber auch ein Stempel versteckt sich da oben.

Bei der Kapelle am Bankl ist der Ausblick so schön am Hörbstenboden.

Schatzdose unter Bank Zirl Aktiv Schatzsuche Station 11 Brunntl Zirl
Station 12

Über der Ehnbachklamm, hoch über Zirl, thront das Kalvarienbergkirchl.

Dahinter versteckt sich beim Einsiedl eine Schatzdose mit Notizbiachl.

Schatzsuche Station 12 Zirl Aktiv
Schatzsuche Zirl Station 12
Martinsbrücke am Inn in Zirl
Station 13

Und noch einmal am Ehnbach, jedoch unten beim Inn, schauen wir genau.

Die Martinsbrücke verbirgt einen Schatz neben dem Strom so grün-grau.

Schatzdose Zirl Aktiv Station 13 Martinsbrücke Zirl
Station 14

„Kranewittbeer und Bibernell, dann kommt der Tod nit gar so schnell“ riet einst den Zirlern ein Geist.

In der Kapelle zur Sage erwartet euch eine Schatzdose, wenn ihr wisst, was das heißt.

Schatzsuche Zirl Aktiv Station 14
Schatzsuche Zirl Aktiv Station 14
68cf8024-75cb-4663-803b-97d55d97f7f2
Station 15

Zuletzt wandern wir auf Schutzengels Spuren hinaus in die Grotte so hoch.

Wo der Kaiser einst steckte liegt jetzt eine Dose und wartet auf euren Besuch noch.

Schatzdose Station 15 Kaiser Max Grotte Zirl

Wir werden auf Facebook und Instagram laufend Bilder der Verstecke veröffentlichen und wenn ein Rätsel zu unklar ist, geben wir euch gerne weitere Tipps.

Mitmachen und weitersagen, wir freuen uns auf eure Bilder und Erzählungen von eurer Schatzsuche im Corona-Sommer 2020. #weilwirimsommerzuhausebleiben #zirlaktivschatzsuche

Teilnahmebedingungen

Alle können mitmachen, Einzelpersonen, Familien, Teams. Es besteht die Möglichkeit, die Schatzkarte auszudrucken und in den vorgesehenen Feldern auf der Rückseite an allen Stationen Stempel einzuholen.

Alternativ kann man sich einmalig über das Kontaktformular registrieren. Hierfür wird ein Teamname sowie eine aktuelle Kontaktmöglichkeit (Handynummer oder Email-Adresse) benötigt. Die Daten werden nicht veröffentlicht. Nach der Registrierung kann im Schatzjäger-Gästebuch an jeder Schatzdose der Teamname und Datum eingetragen werden.

 

Am 14. September werden alle Dosen eingesammelt. Alle Teams, die sich in mindestens 10 der 15 Schatzdosen eingetragen haben nehmen an der Verlosung teil.

Ebenso nehmen all jene teil, die ihren Stempelpass mit zumindest 10 Stempeln bis spätestens 18. September an

 

Zirl Aktiv
Auergasse 8a
6170 Zirl

 

gesendet haben.

 

Weiter Informationen zu den Preisen, der Verlosung und der Bekanntmachung der GewinnerInnen folgen.

Anmeldung Schatzsuche

* indicates required